Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Über Mich

Ich wurde am 30.08.1996 in Dormagen bei Köln geboren.

Mit zehn Jahren drehte ich meine ersten Runden auf einer Leihkartbahn in Kerpen-Sindorf und entdeckte meine Leidenschaft für diesen Sport. Seit dieser Zeit reisten mein Vater Slawomir und ich nahezu jedes Wochenende an eine Leihkartbahn, jedoch meistens zur Michael Schumacher Kartbahn in Sindorf.

IMG_9065

2008 hatte in Kerpen-Manheim zum ersten Mal die Gelegenheit ein richtiges Rennkart zu fahren. Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Gerd Noack, der mir – wie damals bereits bei Michael Schumacher und Sebastian Vettel – bei meinen ersten Schritten im professionellen Kartsport beistand.

Nur zwei Wochen später bestritt ich mein erstes Rennen und war selbst verblüfft, dass ich dieses sogar gewinnen konnte!

Zahlreiche Kartsport-Meistertitel mit u.a. dem Gesamtsieg in der teilnehmerstärksten deutschen Kart Meisterschaft, dem ADAC Kart Masters 2011 und Siege bei der Deutschen Kart Meisterschaft folgten.

IMG_9391

In 2012 gelang mir nach einigen Testfahrten und der Teilnahme am Formel BMW Talent Cup Shoot Out in Valencia – welches ich mit Bravour und den schnellsten Rundenzeiten im Qualifying absolvierte – der Aufstieg in den Formelsport.

Nach einer sehr erfolgreichen Premierensaison im ADAC Formel Masters konnte ich im Februar 2013 beim Grand Prix von Indien in einem deutlich leistungsstärkeren Formel Renault Boliden an den Start gehen und im internationalen Fahrerfeld mit meinen Leistungen überzeugen.

Ein Erfolg, der mir für die Saison 2013 einen Fahrerplatz in der renommierten Deutschen Formel 3 sicherte.

20 Podestplätze und 13 Saisonsiege lautete die makellose Bilanz meiner Formel 3 Premiere und am Jahresende durfte ich mich über den Meistertitel in der Formel 3 Trophy freuen.

IMG_9446

Für die Saison 2014 haben meine Partner und ich bereits konkrete Pläne und hoffen, mit etwas Glück nahtlos an meine bisherigen Erfolge anknüpfen zu können.